ECHO

 

Rufname: Echo [ecko], Fumpi, Mausi, Flu

Name: Cheslabben Victoria Peake

Rasse: Chesapeake Bay Retriever

Wurfdatum: 07. Januar 2011

gestorben am: 18. Februar 2020

Züchterin: Birgitte Jørgensen & Kurt Jakobsen, Dänemark

Eltern: INT CH Cheslabben Look my Way x WJW Cheslabben Peake to see Minnie

Wesen: Echo war sehr gelehrig. Bei der Arbeit war sie sehr konzentriert, aber sie neigte leider etwas zum Laut-Sein. Generell war sie ein sehr "kommunikativer" Hund, der alles gerne kommentiert. Sie war eine tendenziell unsichere Hündin, reserviert bis abweisend gegenüber fremden Hunden, jedoch freundlich gegenüber Menschen. Trotzdem war sie ein 'ernster' Hund, der einer klaren Führung bedarf. Dennoch hatte ich mit Echo einfach tierisch Spaß! Sie war mein "Partner in crime" und so hinterlässt sie nach ihrem plötzlichen Tod nach kurzer Krankheit ein großes Loch. Sie fehlt an allen Ecken und Kanten. Sie war auch ein Hund mit vielen Ecken und Kanten, und genau deswegen fehlt sie jetzt. Vieles ist sicherlich einfacher geworden im Zusammenleben mit den anderen Hunden, da Echo hier nicht immer ganz unproblematisch war, aber ich liebte sie genau so wie sie war. Ich kann es noch immer nicht richtig fassen, dass meine Echo nie mehr nach Hause kommt.

 

Erfolge: 

 

GESUNDHEIT

HD A1/A1

ED 0/0

 

             SHOW

 

             RCL 30. Clubshow 2019 Luxembourg - Richterin Birgit Pfeifer (D)

             Veteranenklasse: V1, Vet. Champion de Luxembourg

 

             Weihnachtsausstellung RC Schweiz 12/2014 - Richterin Rosemarie Wild (CH)

             Offene Klasse: Vorzüglich 1 CACS

 

             CACIB Luxembourg 03/2013 - Richter Guy Kips (L)

             Offene Klasse: Excellent 1

 

             SRA DRC Herrenberg 2012 - Richterin T. v. Adrichem Boogaert-Kwint (NL):

             Jugendklasse: Sehr gut 1

 

             DRC Clubschau 2011 - Richterin Gisela Werner (D)

             Jugendklasse: Vorzüglich 1 JCAC und Clubjugendsiegerin 2011

 

             CACIB Luxembourg 11/2011- Richterin Carla Molinari (P)

             Jugendklasse: Excellent 1; Champion des Jeunes Luxembourg

 

             Bundessieger Ausstellung Dortmund 5/2011- Richterin Sylvie Desserne (F)

             Jugendklasse: Sehr gut 1

 

             CACIB Ludwigshafen 2011 - Richter Wim Wellens (NL): Jüngstenklasse versprechend 1

 

             RCL Club Show 2011 - Richterin Rosemarie Wild (CH): Puppy Class very promising 1 (vvsp)

              

 

             PRÜFUNGEN

             BHP/R (Begleithundeprüfung für Retriever) im LCD e.V. am 5. April 2014 unter Richter Frank

             Hartmann bestanden:

             A-Teil: 66/70 Punkte (Note vorzüglich)

             B-Teil: bestanden

            

             Wesenstest (DRC) unter Richterin Birgit Muhr bestanden (05.07.2014)

             s. DRC-Link

 

 

Nach Bulldogge und Mops wollte ich einen Hund "zum Arbeiten" haben. Da ich mich bereits 2 Jahre im Retriever Club engagierte, lag die Idee eines Retrievers natürlich nahe. Nach langem Überlegen, Recherchieren und Lesen fiel meine Wahl dann auf den Chesapeake Bay Retriever.

Diese Wahl habe ich nie bereut! Die "Offenherzigkeit" vieler Labrador oder Golden Retriever ist mir oft zu "übertrieben"; Golden gefallen mir zudem optisch nicht; und ich mag u.a. die "Zurückhaltung" eines Chessies sehr!!

Bevor Echo bei mir einzog habe ich bereits fast zwei Jahre auf meinen Chessie gewartet. Sollte er (oder eher sie) eigentlich aus Deutschland kommen, wurde es dann doch Dänemark.

 

Einige Übungen der Dummyarbeit machten wir von Zeit zu Zeit. Ich machte auch Tricktraining (mit Clicker) mit Echo und brachte ihr bei mir im Haushalt zu helfen (Wäsche sortieren, Sachen aufheben, Sachen bringen, etc.) Zudem trailten (Mantrailing) wir regelmäßig.

 

Ich danke Birgitte und Kurt für das Vertrauen in mich und für meine wunderhübsche Echo!

 

Download
Stammbaum Cheslabben Victoria Peake
CHES_Echo_pedigree Sheet1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.5 KB